Dienstag, 3. November 2015

Schnell! - Lecker! - Gesund?


Hier ein Essen das gesund ist und mich richtig glücklich gemacht hat!




Meine Vorstellung von einem perfekten Abendessen:

Putenbrust mit gedünstetem Brokkoli und Hokkaido Kürbis Püree

die Putenbrust: 
In Scheiben geschnitten und sehr scharf angebraten.

der Brokkoli: 
Für maximal 5 Minuten gedünstet und dann mit einer klein geschnittenen Schalotte, Essig & Öl, Salz & Pfeffer in einer Schüssel angemacht.

der Hokkaido Kürbis: 
Im Ganzen ca. 25 Minuten gekocht (war ein ziemlich kleiner Kürbis), dann halbiert, entkernt und mit einer Gabel einfach in einer Schüssel zermascht.
Etwas Creme Fraiche, Salz und Pfeffer dazu und mit einer Prise Muskatnuss verfeinert.

Nur der Kürbis braucht je nach Größe mehr oder weniger Vorlauf, ansonsten ein Essen, dass man sehr schnell auf den Tisch bringen kann und so richtig schmeckt.

Bleibt die Frage, ob mein Essen jetzt auch so gesund war, wie ich im ersten Moment dachte, den eigentlich hatte ich zuerst im Titel: Schnell! - Lecker! - Gesund!
Ich finde, da sich hier keine Kohlenhydrat-Bombe eingeschlichen hat, ist es das perfekte Abendessen. Allerdings stelle ich in letzter Zeit immer öfter fest, dass man oft gar nicht merkt, was wirklich wo drin ist. Ich tue mir jedenfalls unheimlich schwer damit und müsste mich wohl mehr mit dem Thema Ernährung auseinandersetzten.


Wie sieht es bei dir aus?
Weißt du immer so genau, was in deinem Essen steckt?


deine
alice-im-wunderland

Freitag, 15. November 2013

Ach du großer Schreck!

Ganz ohne Umschweife melde ich mich zurück und hoffe das es mit der Aktivität dies mal besser klappen wird... ich hoffe es inständig! Was mich zu meiner plötzlichen Rückkehr verführt ist eine aktuelle Aktion von Balea. Zu der geknackten Marke von 200.000 Fans bei Facebook belohnt Balea 20 Gewinner mit "deinem perfektes Balea Alltags-Must-Have-Nachkauf-Set". Das einzige was man dafür tuen muss: 20 deiner Balea oder Balea Men Lieblingsprodukte aufzählen und abschicken.

Mach doch auch hier mit!

 Da dachte ich mir, hey du bist doch ein absoluter Balea-Fan, warum nicht mitmachen! Was herauskam siehst du hier:

.....
......
......
......
......
......


Hier wollte ich eigentlich die Riesenliste reinkopieren die ich fabriziert habe, aber ich Schlauberger hab die Zwischenablage überschrieben. Das ärgert mich so richtig! Vielleicht mach im Laufe der nächsten Tage oder Wochen noch einen Anlauf die Liste  zu rekonstruieren, aber diesen BlogPost wollte ich deswegen trotzdem nicht sausen lassen. Du kannst dir vielleicht vorstellen wie erschlagend die Liste war, wenn sie mich nach fast einem Jahr wieder dazu bringt etwas zu Bloggen. Ich werde versuchen mich ans Bloggen zu gewöhnen, werde es diesmal mal mit öfteren, aber eher kürzen Beiträgen versuchen. Mit diesen Worten bis ganz bald!

deine
alice-im-wunderland

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Einfach nur grässlich...

Ach.. das ist echt furchtbar, ich hab ewig nichts mehr geschrieben und das ich groß verlauten hab lassen, dass ich doch jeden Tag was schreiben werde, macht das Ganze um so schlimmer. Dabei hatte ich gedacht, es klipp und klar zu schreiben, so dass es jeder lesen kann, würde mich eher dazu bringen es wenigstens eine Weile durchzuhalten. Aber weit gefehlt.
Und kennt ihr das? Etwas unangenehmes steht einem bevor und um es zu umgehen schiebt man es vor sich her. Dabei wird alles nur umso schlimmer! So ging es mir hier jetzt einen Monat lang mit dem Blog und leider auch mit wichtigeren Dingen. Aber da ich zu Sylvester und dem ganzen drumherum so ein besonderes und vor allem verstörendes Verhältnis hab und eben alles im alten Jahr noch bereinigen will, was mir auf der Seele lastet, komm ich nicht drum rum, doch alles anzupacken was so liegen geblieben ist bei mir. Und da es soooo viel ist, muss ich doch tatsächlich jetzt schon anfangen.
Lange Rede, kurzer Sinn: hier bin ich wieder, werde wiederum versuchen mich am Riemen zu reißen und noch noch was aus meinem Blog zu machen, aber so etwas wie: "Ich poste ab jetzt jeden Tag was" werde ich garantiert nicht mehr von mir geben. Das ist auch wirklich gar nicht möglich, dass durch zuziehen  Nicht wenn man noch so viele andere Dinge im Leben zu regeln hat.
Und an erster Stelle steht bei mir momentan das Studium. Wenigstens in diesem Punkt kann ich stolz auf mich sein: so sehr ich auch hier versagt habe, mein Studium zieh ich bisher knallhart durch. Ich versuche nichts schweifen zu lassen, alles gewissenhaft zu erledigen, überall mitzukommen, mich in Vorlesungen auch wirklich auf die Vorlesungen konzentrieren und auch alle Vorlesungen zu besuchen.

Aber ich werde dennoch versuchen, eine gewisse Regelmäßigkeit in den Blog zu bringen, den es ist ja nicht so, dass ich nicht einmal an den Blog gedacht hab in diesen Monaten. Ich hab so viele Fotos geschossen und Ideen gehabt, dass ich, wenn ich versuchen würde alles nachzuholen, wohl doch jeden Tag einen Post veröffentlichen müsste. Dazu fehlt mir aber leider die Zeit. Aber ich werde mein Bestes geben um mir wenigstens hin und wieder etwas Zeit zu nehmen und mich interessanten Themen hier widmen und nicht nur immer rum heulen wie jetzt. Ich glaub ich sollte an diesem Punkt mit meiner Beichte, Erleichterung meiner Seele aufhören, sonst wird es noch peinlich.


Was hast du so liegen gelassen in letzter Zeit, 
dem du dich eigentlich dringend widmen solltest?


deine
alice-im-wunderland

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Aber heute wieder - Essen!

Tja, nicht das du denkst, ich hätte schon am zweiten Tag meine Vorsätze an den Nagel gehängt! Gesten war einfach echt nix los! Absolut nichts zu erzählen! Mein Uni-Tag war so vollgepackt, dass ich einfach nichts erzählenswertes erlebt hab und mir blieb auch keine Energie für Kreativität übrig. Aber ab heute zeig ich dir wie verfressen ich bin :-)

Es sind einfach ein paar Gerichte die ich vor einer Weile mit meinem Freund gekocht habe. Ich werde aus dem ganzen ne kleine Reihe machen. Also eine fortlaufendes Thema, weil Essen tut man immer! Hier also mein erster Beitrag zum Thema Essen. Obwohl, wenn ich es genau bedenke, ist das gar nicht mein allererster  Beitrag! Ich hab ja schon mal ein Rezept für einen Marmorkuchen geblogt! Das gehört natürlich auch zum Thema essen. Du darfst auch immer nach Rezepten fragen. Ich werde sie gerne nachreichen, wenn ich sie den habe. Ich werde auch Sachen aus Restaurants und meiner Uni-Mensa bloggen, da hab ich dann leider keine Rezepte dazu. Aber jetzt Schluss mit Gelaber, ran ans Essen!



Diese Gerichte sind alle zu Hause gekocht, die meisten wurden von meinem Freund ausgewählt und auch gekocht. Man muss dazu sagen, dass er ein ganz ein Verfressener ist und dazu spindeldürr! Also vielleicht nicht immer Ideal, wenn man auf seine Linie achten muss, aber wirklich alles sehr lecker!

  1. Hier sind zu sehen Nachos überbacken mit Hack, Jalapeños, Käse und Tomaten.
  2. Chili con Carne mit sehr, sehr viel Hackfleisch! Das ganze haben wir dann sehr frei gekocht, also nicht extra Rezept rausgesucht, sondern einfach rein auf was man Lust hat.
  3. Super (von meinem Freund) angebratene Leber mit Zwiebeln und Apfel. Der Apfel dazu ist für jeden Leber-Liebhaber ein Geheimtipp!
  4. Cevapcici ganz klassisch mit Ajvar und Zwiebeln. Das formen der Cevapcici war echt anstrengend.
  5. Spareribs mit einer süß-sauer Marinade. Die Marinade ist sehr raffiniert, mit sehr vielen Zutaten wie Fischsoße, Austernsoße und vielem mehr. 



deine
alice-im-wunderland


Dienstag, 23. Oktober 2012

Immer wieder jeden Tag^^


[Gehört] vor allem Manson
[Gelesen] Simon Beckett - Obsession  & Franz Andreas - Todesmelodie
[Gesehen] nicht wirklich was, vor allem Serien im Fernsehen (Two and a half man, Big Bang Theory)
[Gegessen] Gebackener Camembert mit Preiselbeeren und Salatgarnitur (uni), Salat aus Mozzarella und Tomate (siehe Bild)
[Getrunken] Mezzo Mix, nichts macht mich mehr munter am Ende eines langen Uni-Tages
[Getan] eingestanden, dass mein Studium nix für mich ist und endlich entschieden es abzubrechen
[Gedacht] vieles, vor allem an Uni
[Gefreut] endlich daheim, Freund bei mir, jetzt wird alles Gut :-)
[Geärgert] das die Straßenbahn so voll ist, dass man nicht mal den Arm heben kann
[Gewünscht] das alles was ich mir vornehme auch gut läuft
[Gekauft] zum Glück mal nix - aber ich war soooooo kurz davor
[Geklickt] nada! - no time
[Lackiert] 110 dating time (p2 - last forever)



deine
alice-im-wunderland

Montag, 22. Oktober 2012

STOP!

So!! Jetzt reicht es endgültig! Ich könnte jetzt tausende von Gründen anbringen, warum ich seit ÜBER VIER MONATEN nicht mehr einen einzigen Post gemacht habe. "Zu viel zu tun gehabt", "nichts zu schreiben gehabt", "nicht kreativ genug gewesen" oder "der Wechsel eines Studiums nimmt viel Zeit in Anspruch", "ich musste mich auf wichtigeres Konzentrieren", aber das ist alles KÄSE. Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung und deswegen sag ich es jetzt auch einfach: "Ich bin schlicht und ergreifend FAUL!" Und ich musste feststellen das dies eine der schlimmsten Eigenschaften überhaupt ist. Ich habe mir sehr viel vorgenommen, für das neue Studium, das neue Jahr, für den Rest meines Lebens. Das betrifft auch diesen Blog. Ich werde jetzt definitiv mehr schreiben. Ob es jetzt immer sinnvolles ist oder nicht sei mal dahin gestellt. Es geht mir in erster Linie darum, dass ich am Ball bleibe. Etwas mal nicht irgendwann schleifen lasse und wirklich endlich mal durchziehe. Dieser Blog soll mein persönlicher Rettungsanker sein. Ich hoffe irgendwann wird dieser Anker mal in der Form sein, dass er auch lesbar sein wird und qualitativ etwas mit sich bringt... Bis dahin entschuldige ich mich jetzt schon für diversen Unfug der hier wohl oder übel landen wird.

deine
alice-im-wunderland




Donnerstag, 7. Juni 2012

dm Lieblinge-Box

Ich hab zwar seit einiger Zeit nichts geschrieben, aber dafür umso mehr Entwürfe gemacht, die ich dir die nächsten Tage endlich zeigen werde, aber heute musste ich unbedingt diesen Post dazwischen schieben. Der Grund hierfür ist natürlich einleuchtend: die lang, lang von mir ersehnte dm Lieblinge-Box wurde endlich verschickt und heute hielt ich sie endlich in meinen Händen.

Zum Abholen muss ich erwähnen, dass die Mitarbeiter im dm anscheinend herzlich wenig über vom dm veranstaltete Aktionen informiert werden. Ich kam zur Kasse und wollte ein paar Artikel, die ich zusätzlich noch eingekauft hab, bezahlen und sah dann schon hinter der Kassiererin den hübschen Karton stehen, der ja auf der facebook-Seite von dm schon gezeigt worden. Ich steh also da und sag - wahrscheinlich mit vor Aufregung total rotem Gesicht - "Ich will dann meine dm Lieblinge-Box abholen" und die Kassiererin schaut mich nur an als wäre ich vom Mond und meint "Was meinen Sie?!". Da ich dann gemerkt hab, dass sie überhaupt keine Ahnung hat wovon ich spreche zeig ich auf den Karton hinter ihr und mein das es sich dabei um meine Box handelt. Die sieht dann die Box und holt sich noch ne zweite Kassiererin, weil sie absolut keine Ahnung hatte was sie machen sollte. Die beiden haben dann rumgerästelt, bis es dann doch irgendwie geklappt hat und ich endlich meine Box hatte. Eine der beiden hat mich dann noch gefragt, was da überhaupt drin ist. Des hätte irgendwie besser laufen können.

Zuhause angekommen hab ich die Box natürlich sofort auseinander genommen. Sie war schwerer als ich gedacht hatte, vor allem weil ich ja der Meinung war, dass es sich beim Inhalt der Box - wie bei der Douglas Box of Beauty - nur um ein "richtiges" Produkt und vier Pröbchen handeln würde. Da wurde ich dann richtig überrascht. Denn es handelte sich um fünf tolle, vollständige Produkte in einem Gesamtwert von sagenhaften 26,05€ und das alles für nur 5€! Ich war echt baff! 





  • Vor allem von der 2000 Calorie Dramatic Volume Mascara von MaxFactor im Wert von 8,95€ war ich total begeistert, den von der hab ich in den letzten Wochen auf verschiedensten Blogs so viel Gutes gelesen und gesehen das ich die unbedingt wenigstens mal ausprobieren wollte. Und jetzt hab ich sie selbst!
  • Auch die sebamed Pflege-Dusche mit Granatapfel ist einfach nur ein Glückstreffer für mich, den vor Produkten mit Granatapfel steh ich schon seit Wochen - und von denen gibt es zur Zeit ganz schön viele - und ringe mit mir, ob ich was davon kaufen soll oder nicht. Jetzt hab ich ein Produkt im Wert von 3,45€ mit ganz, ganz tollem Duft und ich freu mich schon total darauf, die Pflege-Dusche auszuprobieren.
  • Gegen die Balea Bodylotion Funky Jungle für 1,45€ kann man jetzt nichts sagen. Ich bin eben nicht ganz der Bodylotion Typ, aber sie riecht ganz angenehm und ich werde sie auf jeden Fall ausprobieren und dir davon berichten. 
Bleiben noch  zwei Produkte: die Anti-Falten Fest & Straff Tageslotion für 7,45€ und das Rexona men Maximum Protecion Deo für 4,75€
  • Für die Anti-Falten Tageslotion bin ich mit meinen 19 Jahren (bald 20, freu mich schon) defenitiv zu Jung. Auf der Packung steht ja auch, das sie für die Frau mit 40+ gedacht ist. Da dachte ich mir, ich habe den perfekten Tester: meine Mum hat sich ganz toll gefreut als ich ihr die Lotion von Olaz gezeigt hab. Ich werde sie zu dem Produkt dann auch interviewen und ihre Meinung dazu hier präsentieren.
  •  Zuletzt also zu dem Rexona Men...irgendwas. Mir ist nicht ganz klar, was es ist. Ein Deo-Roller, aber mit Creme?! Scheint mir nicht ganz geheuer. Eigentlich kann mein Freund solche für Männer ausgelegten Produkte für mich testen, aber das Problem ist, dass er solche Deo-Roller - Deo Produkte bei denen Hautkontakt besteht - nicht mag, er findet sie unhygienisch und da hat er auch irgendwie recht. Ich hab ihn sicherheitshalber auch schon gefragt, aber die Antwort fiel wie erwartet aus. Ich weiß nicht so recht, selber testen und nach Mann riechen will ich nicht unbedingt.... aber wahrscheinlich ist, dass ich sie anderweitig vergeben werde. Ob ich davon dann eine Review zusammen weiß ich noch nicht, mal schauen.


Alles in allem ist die dm Lieblinge-Box für mich einfach nur genial. Auch wenn Produkte dabei sind, die ich nicht gebrauchen kann - die Anti-Falten Creme oder das Deo in diesem Fall - ist die Box eindeutig mit tollen Produkten gefüllt. Wenn dm dieses Niveau halten kann, bleib ich definitiv dabei. Ich bin jetzt schon auf die nächsten zwei Testpakete gespannt und wenn die genauso toll ausfallen, hoffe ich, dass es nach der Probezeit weitergeht.

Findest du die Produkte auch gut und würdest
 du am liebsten auch an so eine Box?

Ich hoffe ich komme jetzt endlich dazu meine Entwürfe alle zu vollenden und endlich zu Posten! Ich gebe mir wirklich Mühe endlich mal aktiver auf meinem Blog zu werden.

deine
alice-im-wunderland